17. September 2022 – Bekanntes aus der Oper und Operette

Samstag, den 17. September 2022 um 19:30 Uhr im Kloster Zarrentin

Mit dem Tenor Daniel Philipp Witte werden die Sopranistin Kristin Ebner, der Bass-Bariton Tim
Stolte und der Pianist Nikolai Juretzka uns durch ein abwechslungsreiches Programm führen.
Daniel Philipp Witte wechselte 2017 vom Bariton zum Tenor und sammelte seitdem an
Häusern wie der Hamburgischen Staatsoper, dem Theater Lübeck, dem Volkstheater Rostock,
dem Landestheater Neustrelitz oder auch der Oper Kiel musikalische Bühnenerfahrung vor
allem in der Oper. Auf mehrfache Einladungen der Bayreuther Festspiele arbeitete der junge
Tenor an Partien von Richard Wagner.
Kristin Ebner, aufgewachsen im Schwarzwald, konnte bereits während des Studiums
Bühnenerfahrung in Opern- und Operettenpartien des jugendlichen Sopranfachs sammeln
und wurde ebenfalls zum wiederholten Male von den Bayreuther Festspielen zu den
Meisterkursen für junge Wagnerstimmen eingeladen. Die junge Sängerin besticht das
Publikum und die Presse durch ihre wunderbar reife, runde und warme Stimme in vollem
dramatischem Volumen sowie durch erregende Spitzentöne. Sie besitzt eine der
vielversprechendsten dramatische Stimmen der jungen Generation.
Tim Stolte erhielt bereits als Kind in seiner Heimatstadt Düsseldorf wichtige musikalische
Impulse an der Deutschen Oper am Rhein. Sein Gesangstudium sowie ein Klavierstudium
absolvierte er an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Er konnte bereits erste
Erfolge in mehreren Partien des Heldenbariton-Faches an Theatern in Rostock und Görlitz
sowie im Wagner-Fach an verschiedenen Häusern feiern.
Für alle Klassikfreunde werden in dem Programm bekannte Arien aus Oper und Operette
dargeboten.


Preis: wird noch festgelegt