30. November 2019 – W. A. Mozart: „Die Zauberflöte“

AGN_4085-1024x681

30. November 2019, Samstag, 19.30 Uhr, Kloster Zarrentin …

Eine Deutsche Oper in zwei Akten, KV 620.

Als Höhepunkt der diesjährigen Spielzeit bringen wir eine der bekanntesten Opern der Musikliteratur in das Zarrentiner Refektorium: „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791).

Die Gesamtleitung dieses beeindruckenden Projekts – „große Oper auf kleiner Bühne“ – hat die bekannte Hamburger Musikerin Doris Vetter. Es werden 14 Sängerinnen und Sänger auftreten, die meisten sind Mitglieder des Chores der Hamburgischen Staatsoper. Sie werden begleitet von einem kleinen Orchester, bestehend aus Klavier, Violine, Violoncello, Querflöte und Klarinette.

Diese Aufführung findet szenisch mit Kostümen und Kulissen statt und hat eine Spieldauer von etwa 2,5 Stunden, zuzüglich einer Pause nach dem 1. Akt.

Besetzung:

Pamina – Marina Ber

Tamino – Kiril Sharbanov

Papageno – Michael Kunze

Papagena – Angelka Gajtanovska

Sarastro – Doojong Kim

Königin der Nacht – Vlada Shchavinska

Erste Dame – Lisa Jackson

Zweite Dame – Katharina Warken

Dritte Dame – Veselina Teneva

Sprecher/ Priester – Nico Cornehl

Monostatos – Catalin Mustata

3 Knaben – Knaben des Hamburger Knabenchors St. Nikolai, Leitung Rosemarie Pritzkat

Änderungen vorbehalten

Preise: 33,- / 28,- €, Mitglieder ermäßigt.

Der öffentliche Vorverkauf beginnt am 02.11.2019